Shoppingtipps für London

am 21. Okt 2019   /   0   /  

Shoppingtipps London. London ist DIE Stadt zum Shoppen gehen. Das kann wohl niemand bestreiten. Nicht ohne Grund ist London eine von 4 Städten, in denen jedes Jahr auf’s Neue Fashion Shows veranstaltet werden. Bekannte Marken, Vintage Läden und exklusive Luxusdesigner nennen London ihr Zuhause. In London findet sich ein bunte Mischung an Kleidung, Schuhen und Accessoires. Hier habe ich euch die interessantesten Shoppingtipps in London übersichtlich zusammengefasst!

Shoppingtipps London: Das sind die besten Adressen zum Einkaufen in London

London Shopping Viertel

Shoppingtipps London: Das sind die besten Einkaufsviertel in London

1. London Shopping Viertel: Oxford Street

Die Oxford Street steht nicht ohne Grund auf meiner Liste der bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Sie ist vergleichbar mit der Champs-Élysées in Paris und eine Straße, über die man während des Urlaubs in London mindesten einmal schlendern sollte.

London Oxford Street Shopping

Über 300 Geschäfte bekannter Marken befinden sich hier: Von H&M über Zara, Mango, Adidas und Nike bis hin zu englischen Marken wie Next und TopShop wird hier wohl jeder fündig! Auch das bekannte Kaufhaus Selfridges ist hier zu finden.

2. London Shopping Viertel: Regent Street/Jermyn Street

In der Regent Street lassen sich schon etwas teurere Geschäfte als in der Oxford Street finden. Dei Regent Street ist eine der ersten Einkaufsstraßen in London gewesen und beheimatet heute Marken wie Burberry, Calvin Klein, Mulberry, Polo Ralph Lauren, Barbour, Hollister, Michael Kors.

shopping in Regent Street London

Die angrenzende Jermyn Street ist vor allem für ihre Herrenausstatter bekannt. Wer ein maßgeschneidertes Hemd oder einen Anzug sucht, ist hier genau richtig.

3. London Shopping Viertel: Bond Street & Mayfair

Die Bond Street im gehobenen Viertel Mayfair lässt das Designer Herz höher schlagen. Große Luxusmarken wie Louis Vuitton un Tiffany & Co ziehen auch den ein oder anderen Promi an. Ihr habt die Wahl: Entweder tief in die Tasche greifen oder zu einem eleganten Schaufensterbummel aufbrechen.

Bus Stop London Old Bond Street

4. London Shopping Viertel: Covent Garden

Covent Garden ist vielen vor allem durch den Covent Garden Market ein Begriff. Hier kann man stundenlang stöbern und immer wieder etwas neues entdecken. Raffiniertes Kunsthandwerk, Delikatessengeschäfte und kleine Designerboutiquen vereinen sich hier unter einem Dach.

Covent-Garden-London

Doch auch außerhalb des überdachten Marktes findet gibt es interessanteste Geschäfte. In den umliegenden Straßen Floral Street, Monmouth Street, St. Martin‘s Courtyard und Neal Street warten typische Londoner Geschäfte auf euch.

Shopping London Floral Street

5. London Shopping Viertel: King’s Road

Chelsea’s Hauptstraße King’s Road ist ein echtes Shopping Paradies mitten in London. Hier findet sich eine bunte Mischung aus hippen Geschäften, Designerboutiquen und netten Cafés. Außerdem könnt ihr hier auf einige Antiquitätenläden treffen. Nicht verpassen solltet ihr natürlich das Designergeschäft von Vivienne Westwood, mit dem in den 70er Jahren die Hippie Bewegung in London startete.

6. London Shopping Viertel: Knightsbridge

Wer nach edlen Geschäften und Luxuswaren sucht, ist auf der Brompton Road im Viertel Knightsbridge genau richtig! Südlich des Hyde Parks befindet sich eines der edelsten Einkaufsviertel Londons. Auch das bekannte Luxuskaufhaus Harrods ist hier zu finden.

7. London Shopping Viertel: Notting Hill

Es ist wohl völlig unmöglich an Notting Hill zu denken, ohne dabei nicht gleich Julia Roberts Gesicht vor Augen zu haben. Doch das Viertel Notting Hill ist nicht nur für den gleichnamigen Film bekannt, sondern auch für seine vielen alternantiven Geschäfte, Antiquitätenläden und den Wochenmarkt auf der Portobello Road.

8. London Shopping Viertel: Carnaby Street

In der Carnaby Street im trendigen Viertel Soho werden vor allem alle diejenigen, die nach jungen Designern, Streetwear und modernen Marken suchen, fündig. Neben den vielen Modegeschäften gibt es in Soho außerdem zahlreiche Coffeeshops und hippe Restaurants.

London Kaufhäuser

Shopping London Kaufhäuser: Das sind die besten Luxuskaufhäuser in London

1. London Kaufhäuser: Harrods

Das Harrods in London gehört nicht nur zu den bekanntesten Kaufhäusern der britischen Hauptstadt, sondern der ganzen Welt. Es wurde bereits 1835 gegründet und befindet sich seit 1849 im Londoner Viertel Knightsbridge. Nach einem Feuer ist zwischen 1894 und 1903 das heutige Gebäude errichtet worden. Bis 2001 ist das Kaufhaus Harrods in London auch der Hoflieferant der Queen gewesen.

London Harrods

Das Jugendstilgebäude ist vor allem am Abend ein Riesen Spektakel, wenn die 100 000 Glühbirnen der Fassade eingeschaltet werden. Auf mehr als 90 000 Quadratmetern Verkaufsfläche lässt das Harrods die Herzen seiner Kunden höher schlagen. Besonders interessant sind die Food Halls im Erdgeschoss.

Auch wenn die Modemarken, die im Harrods vertreten sind, hauptsächlich zur oberen Luxuskategorie gehören, steht das Kaufhaus allen Kunden offen. Auf angemessene Kleidung solltet ihr allerdings achten, bei zu lässigem Auftreten können euch die Sicherheitsleute am Eingang den Zutritt auch verweigern.

2. London Kaufhäuser: Selfridges

Europas größte Parfümabteilung befindet sich im Kaufhaus Selfridges in der Oxford Street. Neben dem Kaufhaus Harrods ist es Londons größtes und bekanntestes Kaufhaus. Hier könnt ihr einerseits Kleidung, Schuhe, Taschen und Accessoires finden, aber auch eine Vielzahl an Cafés und Restaurants. Besonders schön finde ich das Kaufhaus Selfridges zur Weihnachtszeit. Es ist jedes Jahr schön geschmückt und die Schaufenster sind eine echte Attraktion für Groß und Klein. Auch die Rooftop Bar solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

3. London Kaufhäuser: Debenhams

Das Londoner Debenhams blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits seit 1778 ist das Kaufhaus in London als Shoppingtempel bekannt. In der Tat gibt es den Namen Debenhams nicht nur einmal, denn Debenhams ist heute eine Modekette mit über 100 Geschäften. Der Flagshipstore mit 6 Etagen und der größten Auswahl an Schuhen und Handtaschen befindet sich noch immer in London. Jasper Conran, Matthews Williamson, John Rocha und Gharani Strok sind die Designer, deren Mode man im Debenhams hauptsächlich findet.

4. London Kaufhäuser: Harvey Nichols

Nur wenige Meter des Luxuskaufhauses Harrods im Viertel Knightsbridge entfernt befindet sich eine weiteres luxuriöses Einkaufszentrum namens Harvey Nichols. Über mehrere Etagen verteilt könnt ihr hier durch Designermode stöbern oder in einem der hauseigenen Cafés oder Restaurants eine Stärkung einnehmen.

5. London Kaufhäuser: Boxpark Shoreditch

Der Boxpark Shoreditch ist nicht gerade ein Luxuskaufhaus, allerdings sind die Waren hier auch nicht die günstigsten.

Shoreditch Geschäfte

Der Boxpark in Shoreditch ist aus recycelten Containern gebaut und bietet Platz für moderne und trendige Geschäfte, Bars und Restaurants. Die angesagte Marken im Boxpark spiegeln das Image des Viertels Shoreditch wider.

Vintage Shopping London

Vintage Shopping London: Das sind die besten Märkte und Gegenden für Vintage Shopping in London

1. Vintage Shopping London: Camden

Das Viertel Camden ist bei Londonern und London Besuchern sehr bekannt, hauptsächlich für den Camden Market. Über 5 Marktplätze verteilt zieht sich hier nämlich ein Street Market, auf dem man so ziemlich alles finden kann. Der Camden Market ist für seine ausgefallenen Waren bekannt.

Vintage Shopping in London Vierteln

Neonkleidung, Vintage Accessoires, Musik, Dekoartikel, Schmuck, Lebensmittel und Kunstobjekte lassen sich hier finden. Von Donnerstag bis Sonntag steht das Viertel Kopf, denn die Marktstände sind bis spät am Abend geöffnet.

2. Vintage Shopping London: Brick Lane

In Shoreditch berühmter Brick Lane ziehen die Vintage Shops am Wochenende auf die Straße. Neben Marktständen, die allen möglichen Krimskrams verkaufen, gibt es immer wieder auch Essenstände mit kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt und reichlich Street Food.

Brick Lane Vintage Geschäft London

Das Spektakel auf der Straße ist schon beeindruckend, richtige Vintage Schätze, vor allem Berge an Kleidung, Schuhen und Accessoires, findet ihr aber, wenn ihr in die Vintage Geschäfte spaziert. Meinen Lieblings-Buchladen für ausgefallene Editionen findet ihr auch hier in der Brick Lane.

Brick Lane Bookshop Vintage London

3. Vintage Shopping London: Spitalfields

In Londons Commercial Street befindet sich der Spitalfields Markt, einer der größten überdachten Vintage Märkte in London.

London Vintage Märkte

Vintage-Kleidung, Second-Hand Bücher, Schmuck und Dekoartikel könnt ihr hier problemlos finden. Dazu kommen Biolebensmittel und Food Stände.

Outlets Shopping Center London

Shopping London Outlet: Das sind die besten Adressen für günstiges Shoppen in London

1. Shopping London Outlet: Canary Wharf

Die Canary Wharf befindet sich in den London Docklands und ist ein gigantisches Einkaufszentrum mit über 200 Geschäften bekannter Ketten und Designerläden. Der Kompromiss zwischen günstigem und Luxusshopping ist hier perfekt. Besonders zu empfehlen ist der Ausflug in die London Docklands an einem regnerischen Tag. Das Canary Wharf Einkaufszentrum ist 7 Tage die Woche geöffnet, d.h. auch sonntags könnt ihr hier uneingeschränkt euren Shoppingvorlieben nachgehen.

2. Shopping London Outlet: Bicester Village Outlet Shopping

Das Bicester Village ist, wie der Name schon sagt, ein ganzes Shoppingdorf. Große Marken und Luxusdesigner bieten hier unverkaufte Modelle der letzten Saison für über 60% günstiger an. Das Bicester Village liegt nicht direkt in London, sondern ca. 1 Stunde entfernt, doch die kleine Reise lohnt sich. Hier könnt ihr echte Schnäppchen machen. Von der Marylebone Station fahren im 30-Minuten Takt Züge zum Bicester Village. Das Shoppingdorf ist das ganze Jahr über geöffnet, auch am Wochenende und an Feiertagen. Nur am 25. Dezember bleibt das Shoppingdorf geschlossen.

Shoppingtipps London: Zusatztipps

Shoppen in London am Sonntag?

Im Gegensatz zu manch anderen Städten in Europa, habt ihr in London das Glück, auch sonntags shoppen gehen zu können. Die großen Einkaufszentren und belebten Viertel in London heißen auch an Sonntagen und Feiertagen Shopper willkommen, sodass ihr bei einer bequemen Fahrt mit den Hop on Hop off Bussen zum Shoppen immer Mal aussteigen könnt.

In der Regel öffnen die Geschäfte am Morgen gegen 9 oder 10 Uhr. Die Öffnungszeiten am Sonntag können die Geschäfte frei festlegen, die meisten schließen am späten Nachmittag.

Sind Geschäfte in London günstiger als bei uns?

Große Kettengeschäfte und Designermarken sind in London nicht viel günstiger als bei uns. Große Marken haben europaweit in der Regel die gleichen Preise. Allerdings gibt es in London einige englische Geschäfte und Marken, die es bei uns nicht gibt, beziehungsweise die bei uns teurer sind. Bei TopShop oder Next beispielsweise sind die Preise dann etwas günstiger.

Letztendlich könnt ihr in London auch durch den Kurswechsel manchmal günstiger einkaufen. Allerdings trifft das nicht immer zu. Daher empfehle ich euch vor eurer London Reise einen genauen Blick auf den Kurswechsel zu werfen. Mehr Infos dazu findet ihr in meinem Artikel mit Tipps zur Währung in London.

Meine Shoppingtipps für London auf Pinterest pinnen

Shoppingtipps für London

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in London auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in London auf Pinterest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.