Die besten Stadtrundfahrten

am 28. Okt 2019   /   0   /  

Die besten Stadtrundfahrten in London. London ist eine Millionenmetropole, auch in Sachen Sehenswürdigkeiten ist die Stadt prall gefüllt. Dadurch kann es definitiv eine Herausforderung sein, alle Sehenswürdigkeiten der englischen Hauptstadt bei einem einzigen Besuch zu besichtigen. Zum Glück gibt es Stadtrundfahrten, so könnt ihr in kurzer Zeit alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Londons entdecken.  Interessante Infos und Fakten inklusive. Der perfekte Einstieg in den London Urlaub, oder? Alle Tipps und Infos zu den verschiedenen Stadtrundfahrten in London, mit Preisen und Tickets gibt es hier!

Die besten Stadtrundfahrten in London: Alle Stadtrundfahrten im Überblick

Eine Stadtrundfahrt hat viele Vorteile: Sie eignet sich wie ich finde bestens für den Einstieg in den Urlaub, da sie einen Gesamteindruck einer Stadt liefert. Ihr bekommt eine Idee davon, wo sich welche Sehenswürdigkeit befindet und was noch so Interessantes in deren Nähe liegt. Auch an Regentagen oder bei niedrigen Temperaturen ist eine Stadtrundfahrt angenehmer als London dick eingepackt und im Regen zu Fuß zu entdecken. Wenn ihr mit Kindern unterwegs seid oder Probleme habt, weite Strecken zu Fuß zu gehen, heißt die Lösung: Stadtrundfahrt und da hat London Einiges zu bieten!

Stadtrundfahrten London: Hop on Hop off Bustouren

Der Klassiker unter den Stadtrundfahrten ist wohl eine Rundfahrt mit einem Hop on Hop off Bus. Das Prinzip ist bei London Besuchern sehr beliebt, denn man bekommt einen schnellen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons und steigt einfach bei den Stopps, die einen interessieren aus, besucht die jeweilige Sehenswürdigkeit und springt dann auf den nächsten Hop on Hop off Bus wieder auf.

Hop on hop off in London The Original Tour Bus

Wie in vielen anderen Städten gibt es auch in London mehrere Anbieter, die mit verschiedenen Routen und Angeboten aufwarten, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Mehr dazu könnt ihr in meinem Artikel über Hop on Hop off Stadtrundfahrten in London erfahren. Dort stelle ich euch die verschiedenen Anbieter vor und vergleiche die Angebote miteinander.

Stadtrundfahrten London: Bootstouren

Statt auf Reifen und Asphalt könnt ihr London auch auf dem Wasser besichtigen und entdecken. Von der Themse aus habt ihr einen einzigartigen Blick auf einige der schönsten Sehenswürdigkeiten Londons und auf die berühmte Londoner Skyline. Bei einer Bootstour bekommt ihr einen ganz neuen Blickwinkel auf die Stadt: Der berühmte Big Ben, das London Eye, der Palace of Westminster, die Tower Bridge – all das zieht an euch vorbei und ihr habt genug Zeit, Fotos zu machen und die außergewöhnliche Atmosphäre zu genießen. Auf der Themse bekommt ihr vom Großstadttrubel nichts mit und die Stadtrundfahrt wird zu einer erholsamen Pause.

Bootsfahrt Themse Blick auf London Eye

Es gibt Stadtrundfahrten mit dem Boot tagsüber als auch abends. Bei Einbruch der Dunkelheit entfaltet die Stadt mit ihren Lichtern ihren ganzen Charme und wird euch gewiss verzaubern.

Für alle, die ein bisschen mehr Action mögen, gibt es auch Touren mit dem Schnellboot! Gefühlt kann man London mit so ziemlich jedem erdenklichen Verkehrsmittel entdecken, aber eine Stadtrundfahrt mit dem Schnellboot? Solche Szenen kennt man doch eigentlich nur aus Filmen, oder?

London mit einem Schnellboot zu erkunden, ist gleich doppelt spannend. Während Sehenswürdigkeiten an euch vorbeiziehen und das Schnellboot auf der Themse eine weiße Spur hinterlässt, erzählt euch ein preisgekrönter Comedian gute Witze oder es ertönt Musik aus den Lautsprechern. Die Mischung aus Schnelligkeit und Comedy ist wirklich einzigartig!

Stadtrundfahrten London: Fahrradtouren

In letzter Zeit hat die Stadt London viel Geld in den Ausbau der Fahrradinfrastruktur investiert. Die Fahrradwege werden stetig erweitert und ausgebaut. Wenn man sich in London klassisch mit der U-Bahn von A nach B bewegt, entgeht einem vielleicht die ein oder andere schöne Ecke, eine versteckte Straße oder ein süßes Café. Mit dem Fahrrad seid ihr auch abseits der Touristenpfade unterwegs und lernt London auf eine authentische Art und Weise kennen.

Santander Fahrräder ausleihen London

Hier habt ihr gleich zwei Möglichkeiten: Entweder leiht ihr euch ein Fahrrad aus (siehe Bild oben) und entdeckt London auf eigene Faust oder ihr nehmt an einer geführten Fahrradtour teil.

Fahrradtour auf deutsch in London

Der Vorteil einer geführten Fahrradtour ist, dass ihr euch keine Gedanken um die Route machen müsst und ihr sicher durch den Linksverkehr geführt werdet. Eine eigenständige Fahrradtour dagegen garantiert Abendteuer und vielleicht die ein oder andere Überraschung. Ich habe für euch einen ganzen Artikel über Fahrradfahren und Fahrradtouren in London geschrieben – für all diejenigen, die Sightseeing gern sportlich mögen.

Stadtrundfahrten London: Stadtführungen zu Fuß

Auch zu Fuß kann man so einiges von London entdecken. Für alle, die sich die Beine vertreten und dabei noch etwas über die Geschichte und Kultur Londons lernen möchten, ist eine Stadtführung zu Fuß empfehlenswert.

Deutsche Stadtführung durch London

Und wie bei den anderen Stadtrundfahrten auch, habt ihr eine große Auswahl an verschiedenen Rundgängen: Wollt ihr mehr über Street Art in London erfahren? Dann könnten diese Touren für euch interessant sein:

Oder lieber mit einem professionellen Fotografen die schönsten Orte Londons besuchen und wunderschöne Fotos schießen?

Harry Potter Stadtführung in London

Für die eingefleischten Harry Potter Fans gibt es auch Walking Touren rund um die Abenteuer des berühmten Zauberers von Joanne K. Rowling. Ihr habt die Qual der Wahl und ich kann euch versprechen, ihr werdet begeistert sein!

Mehr als bei jeder anderen Stadtrundfahrt seid ihr bei einer Stadtbesichtigung zu Fuß (mit oder ohne Guide) sehr flexibel. Wenn euch etwas besonders gut gefällt, könnt ihr in der Regel stehen bleiben und Fotos machen und alle Eindrücke in Ruhe aufsaugen. Oft erhascht man beim Spazierengehen durch eine Stadt auch Eindrücke des alltäglichen Lebens der Einheimischen und fühlt sich der neuen Kultur gleich ein bisschen näher.

Stadtrundfahrten London: Open Tour Vintage Bus

Neben dem klassischen Hop on Hop off Bus gibt es in London noch so einige andere außergewöhnliche Busse: Der Open Tour Vintage Bus lässt euch in der Zeit reisen. Sein Vintage Design passt peferkt zur Londoner Atmosphäre.

Wachablöse-London

Bei der Tour bekommt ihr alle Top Sehenswürdigkeiten zu Gesicht, macht sogar eine kleine Bootsfahrt, seid live bei der Wachablösung vor dem Buckinham Palace dabei und beendet die Tour hoch oben in einer der Gondeln des London Eye. Cool, oder?

London Eye

Stadtrundfahrten London: Comedy Horror-Show Geisterbus

Im 19. Jahrhundert existierte die sogenannte Necropolis Bus Company. Die schwarzen Busse des Unternehmens wurden für Beerdigungen eingesetzt. Deswegen hatten die Fenster auch Gardinen und das Innere des Busses war mit Lampen ausgestattet. Man sagt, ein Feuer habe alle Busse zerstört – bis auf einen. Mit diesem geheimnisvollen Necropolis-Routemaster-Bus könnt ihr die wohl gruseligste Stadtrundfahrt in London erleben. Tickets für alle Wagemutigen gibt es hier:

Durch ein Zusammenspiel aus technischen Effekten, angsteinflößenden Schausspielern an Bord und einem nicht ganz so vertrauenserweckendem Busfahrer entdeckt ihr Londons Zentrum und das Südufer. Gleichzeitig lüftet ihr dunkle Geheimnisse der englischen Hauptstadt und erfahrt schockierende Fakten über Westminster Abbey und viele andere Londoner Wahrzeichen. Wenn ihr Lust habt, euch ein bisschen zu gruseln und gleichzeitig London zu entdecken, dann ist der Comedy Horror-Show Geisterbus vielleicht genau das Richtige für euch!

Stadtrundfahrten London: Rundflug mit dem Helikopter

Zu Wasser, zu Lande, zu Fuß oder mit dem Bus – eine Perspektive von London gibt es noch. Genau! Von hoch! In London bietet sich das einmalige Erlebnis, die Wahrzeichen der Stadt aus der Vogelperspektive zu betrachten und zwar an Bord eines Helikopters! Zugegeben, wenn ihr Höhenangst oder Flugangst habt, wäre vielleicht eine der anderen Stadtrundfahrten besser geeignet. Aber wenn ihr euch traut, würde ich euch einen Rundflug über London definitiv empfehlen.

Noch mehr als bei den klassischen Aussichtspunkten der Stadt, bietet ein Helikopterflug eine noch viel phänomenalere Sicht auf Londons Straßen und Sehenswürdigkeiten. Einfach zurücklehnen und genießen, beobachten und staunen. Der Anblick der Großstadt, durch die sich die Themse schlängelt, ist wirklich überwältigend und einmalig!

Anmelden

Wenn Dir dieser Artikel gefallen hat, folge mir um regelmäßig Neuigkeiten zu erfahren.

Subscribe via RSS Feed Folge Helptourists - Touristen in London auf Instagram! Folge Helptourists - Touristen in London auf Pinterest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.